Die besten Tipps für den heißesten Sex im Freien

outdoor-sex

Oh, wie wunderbar der Sommer ist. Die Sonne scheint, das Thermometer steigt. Die Menschen tragen weniger Kleidung und zeigen mehr Haut. Schöne Menschen überall in wenig Kleidung machen den Sommer zu einer Zeit voller Hitze und Sexiness! Das macht uns allen mehr Lust auf Sex – und wie schön ist es, das auch mal draußen zu tun! Wir haben die besten Outdoor-Sex-Tipps für Dich aufgelistet.

1. The right spot

Du und Dein Partner habt vor, Euer Schlafzimmerabenteuer nach draußen zu verlegen – aber wohin soll es gehen? Sex in der Öffentlichkeit zu haben ist extrem erregend, aber es ist wichtig, es auch diskret zu halten. Wählt also keinen Ort, an dem sich viele Menschen (und Kinder!) aufhalten.

Haltet es privat

Sex im Freien ist besonders sexy, weil die Möglichkeit besteht, dass ihr erwischt werdet, aber ihr wollt nicht wirklich von allen beobachtet und/oder gefilmt werden. Stellt also sicher, dass ihr die Gegend vorher erkundet, damit keine Gruppe von Radfahrern vorbeirauscht, während ihr Sex habt.

„Stellt also sicher, dass ihr die Gegend vorher erkundet, damit keine Gruppe von über 65-jährigen Nordic Walkern vorbeirauscht, wenn ihr gerade Spaß habt.“

Vermeidet sandige Orte

Wir müssen Dir doch nicht erklären, warum Du an einem Ort mit viel Sand keinen Sex haben willst, oder? Wollt ihr es am Strand tun? Dann bereitet euch gut vor. Geht zum Beispiel zum Sex in die Brandung, denn dort ist der Sand nass. Denkt auch daran, etwas Gleitmittel mitzunehmen, denn das Meerwasser kann die Sache etwas schwieriger machen als gewohnt.

Bleibt in der Nähe

Generell nimmt die Planung von Sex manchmal viel von der Aufregung weg, und wenn man erst 40 Minuten fahren muss, ist das der Stimmung nicht zuträglich. Wenn ihr aber in einer belebten Stadt wohnt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihr in der unmittelbaren Umgebung keinen geeigneten Platz findet. Seid also immer aufmerksam, wenn ihr rausgeht. Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja die perfekte Situation! Und übrigens: Was ist mit dem Balkon, dem eigenen Garten oder der Dachterrasse?

2. Gute Vorbereitung ist die halbe Arbeit

Natürlich ist es toll, sich bei einem romantischen Waldspaziergang spontan gegenseitig die Kleider vom Leib zu reißen. Aber wir empfehlen euch, einige kleine Vorbereitungen zu treffen, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt. Das kann den Sex im Freien viel angenehmer machen.

Bringt das richtige Zubehör mit

Bringt eine Decke oder etwas anderes zum Drauflegen mit. So verhindert ihr, dass ihr Äste und Dornen in euer Gesäß bekommt. Wenn ihr nicht über mögliche Verletzungen und Unannehmlichkeiten nachdenken müsst, könnt ihr euch ohne Ablenkung aufeinander konzentrieren. Vergesst auch nicht, Taschentücher und Kondome mitzubringen. Auch Feuchttücher können hilfreich sein, um sich wieder frisch zu machen.

„Eine Decke verhindert Äste und Dornen im Gesäß.“

Wählt das perfekte Outfit

Sex im Freien ist am angenehmsten, wenn er diskret sein kann. Wenn Du also eine Frau bist, die ein Kleid oder einen Rock trägt – mit leichter Unterwäsche – kannst Du innerhalb von Sekunden wieder ordentlich angezogen sein, wenn plötzlich neugierige Augen lauern. Wenn Du als Mann keine Unterwäsche trägst, hast Du auch einen etwas leichteren Zugang zu Deinem „Werkzeug“ 😉.

3. Du willst draußen Sex haben, bist aber kein Fan der freien Natur?

Du willst Sex in der Öffentlichkeit haben, aber nicht unter freiem Himmel zwischen Sandkörnern oder Grashalmen? Dann probiere doch einmal diese Orte aus.

Sex im Auto

Immer am selben Ort Sex zu haben, kann nach einer Weile ein wenig langweilig werden. Zum Glück ist mit dem Auto jeder Ort in Reichweite. Trotzdem ist es nicht so einfach, wie es klingt. Wer es schon einmal probiert hat, dem sind wahrscheinlich auch die typischen Probleme aufgefallen. Es ist alles Mögliche im Weg, und es ist schwer, eine bequeme Position zu finden, um das Abenteuer zu beenden. Der Rücksitz ist in der Regel die beste Option, obwohl die Vordersitze auch nach hinten geschoben werden können, so dass man sich in der ersten Reihe miteinander vergnügen kann.

„Findest du Sex im Auto eigentlich zu eng? Dann entscheide Dich für Sex auf dem Auto.“

Du findest Sex im Auto ein bisschen zu eng? Du kannst Sex auf dem Auto haben. Die Frau kann sich auf die Motorhaube setzen und ihre Beine um den Mann schlingen. Für eine noch tiefere Penetration kann die Frau mit dem Rücken auf der Haube liegen. Der Mann kann ihre Beine stützen, indem er sie festhält oder sie auf seine Schultern legt.

Sex im Kino

Sex im Kino: das beste Geschenk im Dunkeln. Obwohl es in einem überfüllten Kino vielleicht nicht wirklich ratsam ist, ist das Kino ein super spannender Ort, um Sex miteinander zu haben. Während sich der Rest des Publikums auf den Film konzentriert, könnt ihr euch gegenseitig die nötige Aufmerksamkeit schenken. Setzt euch ein bisschen in den hinteren Teil des Saales, lass Deine Hand langsam in seine oder ihre Hose gleiten und schau, wie weit Du Dich von dort aus traust! Sucht euch vorher einen Film aus, den keiner von euch sehen muss, damit ihr nicht bereuen müsst, ihn verpasst zu haben.

„Während sich der Rest des Publikums auf den Film konzentriert, könnt ihr euch gegenseitig die nötige Aufmerksamkeit schenken.“

Die Umkleidekabine

Die Umkleidekabine ist auch ein Highlight, wenn es um Sex an öffentlichen Orten geht. Niemand traut sich rein und niemand ist überrascht, wenn Du, der Freund oder die Freundin, kommst, um das neue Outfit Deines Liebsten zu „genehmigen“. Im Allgemeinen sind die Umkleideräume geräumig genug, damit Du Dich bequem umziehen kannst. Die Musik im Laden tarnt sogar ein gelegentliches Stöhnen. Auch eine Kabine mit Spiegel kann für die Extraportion Aufregung sorgen!

4. Denkt an die Risiken von Outdoor-Sex

Sex in der Öffentlichkeit ist sehr erregend und schön, aber er ist auch illegal. Dieser illegale Aspekt macht es natürlich besonders spannend, aber seid euch der Risiken bewusst. Überlegt daher vorher, wie groß die Chance ist, dass ihr einen Polizisten trefft oder dass es jemanden gibt, der ein Video von euch macht. Natürlich solltet ihr euch beide mit der Situation wohlfühlen. Wenn ihr vorher an alles gedacht habt und diskret seid, bleibt nur noch eins: einander genießen!

Was hältst Du von Sex im Freien?

Antworte oder stelle eine Frage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar abschicken

0 Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags

Sozialen Medien